Blutdruck allgemein


Bitte klicken Sie auf die gewünschte Frage, um direkt zur Antwort zu gelangen:

Was ist Blutdruck?

Der arterielle Blutdruck wird vom Druck des Blutes gegen die Arterienwände hervorgerufen. Das Herz fungiert als Pumpe und bewirkt mit jedem Schlag einen Anstieg des arteriellen Druckes. Am Herzausgang gibt es zwei verschiedene Druckwerte:

  • Systolischer Wert: dies ist der höchste Druckwert. Er entspricht der Kontraktion des Herzens, das das Blut in die Arterien pumpt.
  • Diastolischer Wert: dies ist der geringste Wert. Er entspricht dem Druck des Blutes zwischen zwei Kontraktionen des Herzens.


Wie messe ich richtig Blutdruck?

Für verlässliche Messergebnisse sollten Sie verschiedene Punkte bei der Messung beachten. Lesen Sie dazu im Downloadbereich  den Flyer "8 Goldene Regeln der Blutdruckmessung" oder schauen Sie sich das aponorm® Schulungsvideo an. 

Welche Werte sind normal?

Blutdruck wird gefährlich, wenn  der diastolische Wert in Ruhe über 85 mmHg und/oder der systolische Wert über 135 mmHg liegt. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Langfristige Werte in dieser Höhe gefährden Ihre Gesundheit aufgrund einer damit verbundenen fortschreitenden Schädigung der Blutgefäße Ihres Körpers. Konsultieren Sie Ihren Arzt bitte ebenfalls bei zu niedrigen Blutdruckwerten, d.h. bei diastolischen Werten unter 60 mmHg und/oder systolischen Werten unter 100 mmHg.

Durch regelmäßiges Blutdruckmessen können Sie mögliche Änderungen Ihrer Werte frühzeitig erkennen und dementsprechend reagieren. Falls Sie in ärztlicher Behandlung zur Einstellung Ihres Blutdruckes stehen, führen Sie bitte durch regelmäßige Messungen zu festen Tageszeiten Buch über die Höhe Ihres Blutdruckes. Legen Sie diese Werte Ihrem Arzt vor. Verändern Sie niemals selbstständig aufgrund Ihrer Ergebnisse die von Ihrem Arzt vorgenommene Medikamentendosierung.


Tabelle zur Klassifikation von Blutdruckwerten (Maßeinheit mmHg) gemäß internationaler Richtlinien (ESH, AHA, JSH)

Bereich
Systole              
Diastole
Empfehlung
Niedriger Blutdruck<100      
<60
Konsultieren Sie Ihren Arzt zur Abklärung.
Optimaler Blutdruck99-129
59-79
Alles in Ordnung. Kontrollieren Sie Ihren Blutdruck dennoch weiterhin, um Veränderungen zu erkennen.
Erhöhter Blutdruck130-134
80-84
Behalten Sie Ihren Blutdruck im Auge. Messen Sie regelmäßig, um bei einem weiteren Anstieg schneller reagieren zu können.
Hoher Blutdruck13-159
85-99
Konsultieren Sie Ihren Arzt zur Abklärung.
Sehr hoher Blutdruck
>160
>100
Eine ärztliche Abklärung ist dringend empfohlen.